Zeit

Zeit

Wie schon auf der Startseite angekündigt, möchte ich hier ein paar Infos zum Faktor „Zeit“ geben. Für Menschen welcher von einem SHT verschont geblieben sind, ist auch der Faktor „Zeit“ wichtig. Aus dem ganz einfachen Grund, dass unsere Lebenszeit begrenzt ist. Das ist vielleicht auch der Hintergrund, warum unsere Gesellschaft immer schnelllebiger wird. Doch gerade nach einem SHT (eigentlich für alle Menschen) ist es wichtig, dass man sich für alles Zeit lässt bzw. nimmt. Einer meiner Lieblingssprüche ist: Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. Wenn man sich langsamer bewegt, wie es mir oft passiert, hat man mehr freie kognitive Kapazität um alles Bisherige besser reflektieren zu können. Damit kommt man vielleicht auf Lösungswege für bestehende Probleme, welche einem vorher nicht aufgefallen sind. Dabei sei vor allem an die Kompensation gedacht.